Servicezeiten:  
Montag−Donnerstag: 08:00−12:00
außerdem: 13:00−15:30
Freitags: 08:00−12:00
Der Spezialist für die LKW Innen- und Außenreinigung

So wäscht der Profi

  • So wäscht der Profi 01
    Sprüh-Dosier-Reiniger in der richtigen Verdünnung bereitstellen.
  • So wäscht der Profi 02
    Den verdünnten Reiniger von unten nach oben abschnittsweise aufsprühen.
  • So wäscht der Profi 03
    Einige Minuten einwirken lassen .
  • So wäscht der Profi 04
    Eventuell hartnäckigen Schmutz leicht nachbürsten.
  • So wäscht der Profi 05
    Von unten nach oben mit dem Hochdruckreiniger abschnittsweise abspritzen.
  • So wäscht der Profi 06
    Restlichen Schaum abspülen und Scheiben nachledern.
  • So wäscht der Profi 07
    Auf die Fahrerkabine reinigen. Fußmatten ausschütteln. Abfall ausleeren.
  • So wäscht der Profi 08
    Cockpit einsprühen und abwischen. Ordnung schaffen.
  • So wäscht der Profi 09
    Das Ergebnis. Trucker - die Spezialisten für LKW-Außenreinigung.

Pflege − warum?

Den Profi erkennt man am sauberen Truck. Der LKW ist Dein beweglicher Arbeitsplatz. Sein sauberes Aussehen überträgt sich auf die Beurteilung Deiner Leistungsfähigkeit und Deines Unternehmens. Wer einen sauberen LKW fährt zeigt, dass er alles im Griff hat und für seinen Chef ein zuverlässiger Mitarbeiter und Partner ist.

Jeder spürt bei Deiner täglichen Arbeit: Hier kommt ein Profi, der sein Handwerk beherrscht, und Deine Achtung in den Augen der anderen steigt.

Strahlende Sauberkeit macht Spaß und bringt Erfolg für Dich und Dein Unternehmen!

LKW-Außenreinigung

Mit Köpfchen und System geht´s am schnellsten:

  1. Trockenes Fahrzeug mit richtig verdünntem Reinigungsmittel vorsprühen. Dabei darauf achten, dass von unten nach oben eingesprüht wird, um Streifenbildung zu vermeiden.
  2. Chemie wirken lassen, damit sich der Schmutz löst.
  3. Eventuell mit Bürste hartnäckige Verschmutzung nacharbeiten. Beim richtigen Reinigungsmittel ist nur wenig Anpressdruck der Bürste notwendig, um die Statik des Schmutzes zu brechen.
  4. Mit Hochdruckstrahl bei ca. 100 bar und 50 °C die Fläche von unten nach oben lagenweise abspritzen.
  5. Zum Schluss großflächig Schaum durch „Wedeln“ mit dem Hochdruckstrahl abspülen und Scheiben nachledern.

Nicht in der prallen Sonne arbeiten. Erhitzte Flächen erst mit kaltem Wasser vorkühlen und dann keine großen Flächen, sondern abschnittsweise reinigen. Denk daran: Der Profi macht auch seinen Wasch­platz sauber und stellt die Geräte ordentlich weg!

Fahrerkabine

Ein Blick in Deine Fahrerkabine sagt viel über Dich aus. Deshalb täglich Sauberkeit schaffen!

  • Fußmatten ausbeuteln.
  • Abfall entsorgen.
  • Grobe Verunreinigungen entfernen.
  • Handschuhfach und Ablagen aufräumen und Unterlagen und Papiere ordnen.
  • Nicht benötigte Dinge auslagern, um Übersicht und Freiraum zu schaffen.

Am Wochenende:
Armaturen, Cockpit, Kunststoff-Flächen und Innenscheiben mit Truck&er Glas-Schaum-Spray reinigen und von Zeit zu Zeit mit Cockpitspray „Formel 1“ antistatisch vor Staub und Wiederanschmutzung schützen.

In einem aufgeräumten und sauberen Fahrzeug fühlst Du Dich einfach wohler!